Pumpen für Sensor-Reinigung Systeme

Pumpen für "Kamera- & Sensorreinigung" Systeme

Allgemeiner Überblick

Dieser Artikel soll einen Überblick über die Anwendung "Kamera- & Sensorreinigung" und die damit verbundene Sprühtechnik geben.

Im Folgenden finden Sie eine kurze Zusammenfassung:

- Kamera- und Sensorenreinigung im Überblick
- Verschiedene Arten von Sensoren in autonomen Fahrzeugen
- Sprühsysteme in autonomen Fahrzeugen
- Fluid-o-Tech Pumpen für Sensor-Reinigungs Systeme

Kamera und Sensoren Reinigungsübersich

Heutzutage benötigen autonome Fahrzeuge eine erhebliche Anzahl von Sensoren, Kameras, Lidar und Radar, um ihre Umgebung zu "sehen". Typische Fahrzeuge nutzen heute bereits viele dieser Sensoren, die den Fahrer vor Gefahren innerhalb des Fahrbereichs des Autos warnen sollen. Die Fahrer kennen heute bereits die Vorteile einiger dieser Sensoren, wie z. B. nach vorne und hinten gerichtete Kameras, Fahrspur- und Bremsassistenten sowie Annäherungsalarme. Diese Sensoren und Kameras sind eine große Hilfe für den Fahrer, da sie eine weitere Ebene des Situationsbewusstseins für den Fahrer darstellen. Wenn diese Sensoren und Kameras nicht mehr funktionieren oder verdeckt sind, kann dies ein Ärgernis sein, aber der Fahrer ist immer noch in der Lage, das Auto sicher zu bedienen, wenn auch auf die "altmodische Art".


Autonome Fahrzeuge verwenden noch mehr dieser Sensoren und Kameras, mit verstärkten Radar- und Lidar-Fähigkeiten, um das Fahrzeug sicher zu bedienen, ohne einen menschlichen Fahrer. Diese Sensoren sind die "Augen" des Gehirns des Fahrzeugs, die nicht nur eine Backup-Sensorik-Funktion ausführen. Jedes Fahrzeug, das diese Art von Systemen verwendet, benötigt eine klare, ungehinderte Sicht, um richtig zu funktionieren und die Sicherheit zu gewährleisten. Wenn die Sensoren nicht funktionieren oder verdeckt sind, verliert das autonome Fahrzeug die Sicht auf seine Umgebung, was eine sehr große Gefahr darstellt.

Different types of sensors in autonomous vehicles

Das Bild oben zeigt die Art der Sensoren, die typischerweise in einem autonomen Fahrzeug verwendet werden. Jeder dieser Sensoren kann unbrauchbar oder weniger funktionsfähig gemacht werden, wenn die Sensorlinse verstopft ist. Für die Reinigung der Sensoren werden Hydraulikkreise benötigt, die jeden Sensor mit Flüssigkeit oder Luft besprühen. Der erwartete Sprüh-Hydraulikkreislauf hat die Pumpe in der Nähe des Flüssigkeitsbehälters angeordnet. Sobald die Pumpe eingeschaltet ist, erzeugt sie einen Durchfluss zu einer Magnetventilbank, die den Durchfluss zu einer Sprühdüse an den verschiedenen Sensoren leitet.

Sprühsysteme in autonomen Fahrzeugen

Die Anzahl der Sensorkomponenten in autonomen Fahrzeugen steigt ständig auf bis zu 20+. Jeder dieser Sensoren könnte eine Reinigung während des Betriebs erfordern, oder mehrere Sensoren könnten eine gleichzeitige Reinigung benötigen. Ein Anhalten für eine manuelle Reinigung ist nicht optimal und auch nicht sicher. Autonome Fahrzeuge werden Sprühtechnologie einsetzen, um Verschmutzungen zu entfernen und die Linse sehr schnell zu reinigen, ohne den Betrieb des Fahrzeugs zu unterbrechen. Es werden schnelle und robuste Sprühsysteme benötigt, die mehrere Sensoren gleichzeitig besprühen können.

​Die Pumpenleistung in diesen Systemen muss schnell sein und mehr Durchfluss unter Druck erzeugen, als eine typische Scheibenwaschpumpe erreichen kann.

​Darüber hinaus sollte das Pumpensystem strenge Effizienzanforderungen erfüllen: vom Gewicht der Einheiten bis hin zur Fähigkeit, den besten Durchfluss/Druck-Arbeitspunkt einzustellen und zu halten.

Fluid-o-Tech Pumpen für Sensor-Reinigungs Systeme

Unsere volumetrische Pumpentechnologie erfüllt problemlos die hohen Druckanforderungen von Sensorreinigungsanwendungen. Durch den Einsatz der Fluid-o-Tech-Produkte wird ein hoher Druck erzeugt, der zu einer verbesserten Reinigungsleistung führt, auch bei kälteren Temperaturen. Zusätzlich können unsere Produkte in einem pulsierenden Hochdrucksystem schnell reagieren, was eine bessere Reinigung mit weniger Flüssigkeit ermöglicht.
Da wir bereits auf dem Automobilmarkt tätig und nach IATF 16949 zertifiziert sind, hat Fluid-o-Tech einen erheblichen Vorteil. Wir haben viel Erfahrung mit dem Sprühen, von SCR-Pumpen, Wassereinspritzpumpen bis hin zu Sanitizing-Pumpen.
Unsere volumetrische Pumpentechnologie bietet einen höheren Druck und einen größeren Gesamtwirkungsgrad über den gesamten Betriebsbereich im Vergleich zu den Standard-Kreiselpumpen, die normalerweise für einen bestimmten Betriebspunkt ausgelegt sind.
Insbesondere die Fluid-o-Tech-Zahnradpumpentechnologie hat sich im Laufe der Jahre als die zuverlässigste, effizienteste und robusteste Pumpentechnologie für den Einsatz innerhalb des SCR-Fördermoduls erwiesen.
Unsere Produkte haben sich in den letzten 10 Jahren auf dem Automobilmarkt als führend erwiesen, dank pulslosem Durchfluss, reversiblem Betrieb, langer Lebensdauer, geringem Geräuschpegel, reduzierter Größe und Gewicht. Sie sind für eine einfache Integration in das Fahrzeug gemäß den Spezifikationen der OEMs ausgelegt.
Wir sind in der Lage, klassenbeste Leistung zu bieten, die unter Temperaturbedingungen von -40° C bis +80° C betrieben werden kann. Unsere Lösungen sind speziell optimiert, um Frostbedingungen und Vibrationen zu widerstehen. Wir garantieren unsere Leistung, während wir eine lange wartungsfreie Lebensdauer erreichen.

Haben Sie ein neues Projekt? Bringen Sie uns Ihre Idee, Ihr Problem, Ihr Konzept und wir unterstützen Sie bei der Entwicklung der passenden Lösung. Füllen Sie jetzt unser PRODUKTANFRAGE aus!

KONTAKTFORMULAR

Für weitere Informationen füllen Sie bitte das unsere Formular aus

CONTACT
Produktsuche Produktsuche Anfrage für Kostenvoranschlag Anfrage für Kostenvoranschlag Nach Muster kaufen Nach Muster kaufen Information form Produktanfrage KONTAKT Kontaktanfrage
Share Teilen: